Selbstcheck: Sind Sie überschuldet?


Überschuldung ist oft ein schleichendes Problem. Nicht immer tritt die plötzlich auf. Besonders dann, wenn ein unvorsichtiger Umgang mit Krediten oder eine vielleicht kleine, aber dauerhafte Lücke im Haushaltsbudget klafft, baut sich der Schuldenturm oft über einen langen Zeitraum auf.

Da Schuldner erfahrungsgemäß Weltmeister im allen Disziplinen der Verdrängungstaktik sind, tritt die Problematik oft erst spät ans Licht.

Drohende Überschuldung lässt sich dabei oft an Kleinigkeiten erkennen. Das kann zum Beispiel der Zeitpunkt im Kalendermonat sein, zu dem das Girokonto bei der Hausbank in die roten Zahlen rutscht. Bei fortgeschrittenen Schulden-Karrieren ist es regelmäßig der Zeitpunkt, zu dem der Dispokredit überschritten und eine geduldete Überziehung in Anspruch genommen wird.

Andere Indizien sind sehr viel deutlicher und machen schnelles Handeln erforderlich. Mahnungen von der Bank, in denen zur Zahlung der Kreditrate oder zum Ausgleich des Kontos aufgefordert wird, sollten ernst genommen werden. Ganz deutlich wird es, wenn die EC-Karte beim Versuch, Bargeld abzuheben, eingezogen wird.

Wer seine persönliche Überschuldungsgefahr einschätzen möchte, sollte sich ein Bild der privaten Finanzen in den vergangenen sechs oder zwölf Monaten machen.

Ist das Konto immer tiefer in die Miesen gerutscht?

Wurde ein zusätzlicher Ratenkredit aufgenommen, ohne dass damit eine größere Anschaffung getätigt wurde?

Werden Ratenzahlungsoptionen bei Kreditkarten wahrgenommen, die früher nicht erforderlich waren?

Musste am Ende des Monats trotz horrender Gebühren Bargeld mit der Kreditkarte abgehoben werden, weil das Girokonto der Hausbank nichts mehr hergab?

Diese und ähnliche Fragen können - bei selbstkritischer Beantwortung - dabei helfen, Gefahrenpotenziale zu erkennen, bevor es zu spät ist.

Das ist es definit dann, wenn der erste Ratenkredit oder die erste Kreditkarte gekündigt wurde und die Bank keine Überziehung mehr zulässt, um den Forderungen aus dem gekündigten Vertragsverhältnis nachzukommen - dann muss sofort ein Schuldenberater aufgesucht werden.

Kategorie: Überschuldung in Deutschland